Mustermittwoch - rosa Rosen Rosetten

Das Thema des Juni bei der Müllerin ist vielfältiger als erwartet und so war der Schritt von von rosa Rosen zu Rosetten plötzlich unvermeidlich , inspiriert durch Lindsey B. und ich konnte mich dem Meditativen nicht entziehen.
Die Druckerpatronen gaben den Geist auf und übrig blieb Magenta,  es spielen einfach alle mit bei diesem Thema  im Hause KaZe.







 


Das ist  eher mein gewohntes Farbschema, aber es macht Spaß aus dem eigen Ich auszubrechen, obwohl ich niemals sagen würde,  ich hätte eine Lieblingsfarbe, denn die gibt es nicht.



mein wilder vielfältiger Juni

Manchmal kommt eben viel zusammen an Ereignissen, geplanten und ungeplanten, dann freut man sich, wenn man ein paar schöne Momente festhalten konnte.Wanderungen, Geburtstage, Abschied, Kurzurlaub. Zahlreiche Ortswechsel in kurzer Zeit.

Zschoner Grund in Dresden

Löbau
 Der gußeiseren Turm auf dem Löbauer Berg, schweißtreibend an dem Tag auf den Berg zu kommen, der Turmaufstieg selbst hingegen ein Kinderspiel. Nur 28m, grandiose Aussicht!

Zittau. Ich liebe alte Schriftspuren auf Gemäuer. Wieviel ist davon schon verschwunden! 

 Zittauer Rathaus, von Schinkel konzipiert und einem seiner schüler ausgeführt.


 Aufwändige Hauben im Stadtmuseum entdeckt, welches auch das kleine Fastenuch beherbergt.



Zwischen Johnsdorf und Oybin, der Haltepunkt Bertzdorf. Liebevoll erhaltenes Kleinbahnleben.



























Kloster St.Marienthal liegt malerisch, wurde aber auch schon mehrfach vom Hochwasser betroffen, da es in einer Senke ruht, ein seit der Gründung durchgängig gelebtes Zisterzenserinnenkloster. Die große Außenalage heuet als Internationale Begegenungstätte für alle nutzbar. Sehr schön auch der Kräutergarten.


Mustermittwoch- Überwindung in rosa oder entdecke den Sinn !

Ich liebe zwar auch Rosen als duftende Schönheit, aber in der Gestaltung kommen Blumen und rosa bei mir eigentlich so gut wie nie vor, nur in minimalistisch gut portionierten Dosen. Zu Frau Müllers MM gab sich jetzt Frau KAZE einen Ruck, um über ihren Schatten zu springen und siehe da, so schlimm war es nicht.

Es ist wirklich erstaunlich wie schnell das menschliche Auge bei einem wilden Krikelkreis in der entsprechenden Farbe sofort Rose assoziiert.
















Auf der rechten Seite gab eine Kreisschablone den festen äußeren Rahmen. Jetzt gehe ich mal schauen, wer denn heute noch so "rumgeröst" hat.

Mustermittwoch - gebändert


Nur noch mal schnell gebändert geschrieben, damit es hier nicht ganz still wird.So viele Ideen sind da, aber es hapert mal wieder am 48-h-Tag, er einfach nicht eingeführt wird.

















Es ist stapelte sich gerade so viel und so vieles Ungeplante nebenher, Wasserschaden bei meinen Eltern, verdrängte "plözliche" Handwerkerarbeiten auch hier, lang erwarteter Tochterbesuch aus Übersee und Aufträge wollen auch noch weiter laufen.
So wunderschöne Post in Buchform habe ich bekommen, die ich noch gar nicht gezeigt habe. Aber gefreut habe ich mich riesig und bin schon arg betrübt, das dieses Aktion vorbei ist.

So bleibt es gerade beim MMM . michas- muster -mittwoch

Mustermittwoch - Bandsalat, frottiert und geschrieben



Das Leben tobt hier gerade, aber immer mal neben der Kaffeetasse gebändert und spät reihe ich mich heute in die Schar der Mustermittwochler, denn nächste Woche gibt es sicher ein neues Monatsthema, auf das ich schon gespannt bin.



Bandmäßig versucht zu schreiben und wie so oft prompt verschrieben. Das kann ich gut!

 Frottage mit einem dicken Graphitstück- mehrfach das nebenliegende Wirrwarr durchgerieben.

und hier zwei verschiedene Kordeln.

Wer sich noch am Mustermittwoch zu diesem Theam beteiligt, könnt bei der Müllerin sehen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...